Über TANDEN Dojo

Der Name TAN-DEN ( 丹田 , wörtlich "Zinnoberfeld", chinesisch Dantian, auch "Meer des Qi" oder "Hara" genannt) ist der japanische Name für das spirituelle Kraftzentrum in der Mitte des Unterbauchs (Körpermitte). Entsprechend zeigt unser Logo das stilisierte Zeichen für Feld, das einerseits das intensive Rot des Zinnober mit der Stabilität der Erde verbindet, andererseits die spiralisierende Dynamik der inneren Kraft andeutet. Mit dem japanischen Begriff "Dojo" (wörtlich "Ort des Weges") wird sowohl der Trainingsort als auch die Trainings-Gruppe oder -Schule bezeichnet.

TANDEN Dojo Berlin

TANDEN Aikido Dojo Berlin ist aus einer Aikidogruppe an der Humboldt Universität hervorgegangen. 1993/94 entwickelte sich die Idee eines eigenen Dojos, das 1995 im Prenzlauer Berg gegründet wurde. Im Jahre 2000 entstand daraus ein Verein (Tanden Aikido Dojo Berlin e.V.), der sich heute besonders der Vermittlung von Aikido an Kinder widmet. Seit 2009 wird das erweiterte Angebot für Erwachsene unter dem Namen TANDEN DOJO als Praxis für Innere Kampfkunst und Gesundheitsförderung von Konstantin Rekk, einem der damaligen Gründer und langjährigem Haupttrainer, weitergeführt.
2010 sind wir in unseren eigenen Übungsraum in der Lychener Str. 73 umgezogen. 

www.tanden-aikido.de

TANDEN Dojo Salzburg

Das TANDEN Dojo in Salzburg ist ein relativ junges Projekt. Seit Dezember 2012 wird im "Sportzentrum Mitte" Aikido als innere Kampfkunst gelehrt. Anfänger und Fortgeschrittene finden, aufgrund der kleinen Trainingsgruppe,  einen individuellen Einstieg. Auch Kampfkünstler anderer Stilrichtungen sind im TANDEN Dojo Salzburg herzlich willkommen am Training teilzunehmen und mitgebrachte Erfahrungen zu teilen.

www.tanden-aikido.at

2013
2013

Aktuelles

22-24 September 2016

Aikido-Seminar mit Konstantin Rekk (4.Dan Aikido) in München

Ausschreibung

1-3 Dezember 2017

Aikido-Seminar mit Stefan Stenudd, Jorma Lyly und Jan Nevelius in Malmö (Schweden)

Ausschreibung